Langsung ke konten utama

10 besten Fotobearbeitungs-Apps für Android

Passen Sie Farben an, entfernen Sie unnötige Objekte, fügen Sie Effekte, Filter und mehr hinzu - alles auf Ihrem Mobilgerät.


1. Google Fotos

Wenn Sie die Helligkeit schnell anpassen, ein Bild zuschneiden oder drehen oder etwas darüber zeichnen müssen, reicht Google Fotos aus. Diese App ist auf den meisten Android-Geräten vorinstalliert und eignet sich hervorragend für einfache Änderungen. 

Darüber hinaus können Sie mit Google Fotos kostenlos Bilder zwischen verschiedenen Geräten synchronisieren.

2. Schnappte

Dieser ebenfalls von Google entwickelte Bildbearbeitungsprogramm leistet hervorragende Arbeit mit einfacher und schneller Verarbeitung sowie erweiterter Bearbeitung. 

Sie können Farben anpassen, die Perspektive korrigieren, Bilder drehen und zuschneiden, Text hinzufügen, Spot-Änderungen vornehmen und vieles mehr. Ein weiterer Vorteil von Snapseed ist das völlige Fehlen von Abonnements und In-App-Käufen.

3. Photoshop Express

Die mobile Version von Photoshop ist den Desktop- Versionen unterlegen. Aber gut optimiert für die einfache Nachbearbeitung auf einem kleinen Bildschirm. 

Im Arsenal der Anwendung befinden sich verschiedene Effekte, Filter sowie Werkzeuge zum Arbeiten mit Proportionen, Dimensionen und Perspektiven. Mit dem Programm können Sie Ihren Bildern Dekorationen wie Rahmen, Aufkleber und benutzerdefinierten Text hinzufügen. Darüber hinaus bietet Photoshop Express Unterstützung für RAW-Formate.

4. Adobe Lightroom

Eine andere Adobe-Anwendung, Lightroom, bietet einen viel erweiterten Editor mit zahlreichen Einstellungen für Farbe, Licht und andere Bildparameter. Mit einem Abonnement von 5 US-Dollar pro Monat erhalten Sie außerdem Tools für präzise und perspektivische Zwecke sowie RAW-Unterstützung. Das Abonnement enthält auch eine praktische plattformübergreifende Galerie mit Cloud-Speicher für Fotos.

5. VSCO

Die VSCO-App hat dank einer Sammlung wirklich cooler Filter, wenn auch meistens kostenpflichtiger, an Popularität gewonnen. Mit ihrer Hilfe ist es einfach, selbst das mittelmäßigste Foto zu transformieren. 

Das Programm hat auch den Anschein eines sozialen Netzwerks, in dem Benutzer ihre erfolgreichsten Aufnahmen teilen und Kuratoren ständig Sammlungen zusammenstellen, aus denen Sie sich endlos inspirieren lassen können.

6. PicsArt

Ein multifunktionaler Editor, der sowohl mit Fotos als auch mit Videos arbeiten kann . Im Inneren finden Sie unzählige automatisierte Werkzeuge zum Retuschieren, Zuschneiden, Drehen, Umformen von Bildern und Erstellen von Collagen.

Außerdem fehlen dem Editor alle Arten von dekorativen Elementen: Vorlagen, Aufkleber, Effekte, Filter, Pinsel und mehr. Um sie jedoch ohne Einschränkungen verwenden zu können, müssen Sie sie abonnieren. Die Kosten betragen 299 Rubel pro Monat.

7. Pixlr

Pixlr kombiniert grundlegende Fotokorrekturfunktionen mit einer Vielzahl von Überlagerungen, Effekten, Vorlagen und Aufklebern . Die App hat auch einen praktischen Collage Maker. Mit der Doppelbelichtungsfunktion können Sie mehrere Aufnahmen auf der Leinwand mischen, um außergewöhnliche Fotomischungen zu erstellen.

8. Fotor

Fotor ist eine würdige Alternative zum vorherigen Programm. Hier finden Sie auch alle notwendigen Werkzeuge für die grundlegende Bildverarbeitung. Darüber hinaus bietet Fotor leistungsstarke Collage Maker-Funktionen und eine Vielzahl von Dekorationen, von Fotorahmen bis hin zu Aufklebern.

9. TouchRetouch

Dieser Editor hilft Ihnen, wenn Sie schnell und effizient alles Unnötige aus dem Bild entfernen müssen: Kratzer und Dellen an erfassten Objekten, umstehende Personen im Rahmen usw. Das Programm wird bezahlt, aber in seiner Kategorie ist es eines der besten.

10. Facetune2

Ein Muss für Selfie-Liebhaber. Mit Facetune2, können Sie leicht verstecken Hautunreinheiten , Ihre Zähne aufhellen und sogar Ihr Gesicht neu zu gestalten. Jede dieser Aktionen wird in wenigen Handgriffen ausgeführt.